Grüner Antrag gegen Ausbau der Saalburgchaussee

Die Fraktion der GRÜNEN spricht sich einstimmig gegen einen vierspurigen Ausbau der B456 (Saalburgchaussee) aus. Um die Anwohner und die Bürgerinitiative BAS zu unterstützen, bringen die GRÜNEN einen Antrag in die Stadtverordnetenversammlung ein. Ziel dieses Antrags ist es, dass auch die Stadtverordnetenversammlung ein Zeichen setzt und sich gegen die vier Spuren ausspricht. „Wir erhoffen uns, dass die Mehrheit der Stadtverordneten unserem Antrag zustimmen wird und somit eindeutig die berechtigten Anliegen der Bad Homburgerinnen und Bad Homburger unterstützt, die nahe der Straße wohnen. Viele Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürger haben gezeigt, dass hier dringend Handlungsbedarf besteht“, so Frauke Thiel, verkehrspolitische Sprecherin der GRÜNEN-Fraktion.

10.05.16 –

Die Fraktion der GRÜNEN spricht sich einstimmig gegen einen vierspurigen Ausbau der B456 (Saalburgchaussee) aus. Um die Anwohner und die Bürgerinitiative BAS zu unterstützen, bringen die GRÜNEN einen Antrag in die Stadtverordnetenversammlung ein. Ziel dieses Antrags ist es, dass auch die Stadtverordnetenversammlung ein Zeichen setzt und sich gegen die vier Spuren ausspricht.

„Wir erhoffen uns, dass die Mehrheit der Stadtverordneten unserem Antrag zustimmen wird und somit eindeutig die berechtigten Anliegen der Bad Homburgerinnen und Bad Homburger unterstützt, die nahe der Straße wohnen. Viele Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürger haben gezeigt, dass hier dringend Handlungsbedarf besteht“, so Frauke Thiel, verkehrspolitische Sprecherin der GRÜNEN-Fraktion.

Kategorie

Fraktion | Presse

Soziale Medien

Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

Unser Wahlprogramm 2021

Aktuelle Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]